Projektübersicht

Wir vom TV Metjendorf brauchen eure Hilfe, denn unsere Tanzabteilung wächst und wächst, aber die Spiegel werden immer kleiner! Ein wichtige Grundlage bei der Erarbeitung der Choreografien ist es, dass man sich in einem großen Spiegel sehen kann um Korrekturen vorzunehmen, seinen eigenen Stand zu überprüfen und Tanzschritte gut den Kindern und Jugendlichen beizubringen. Nur bringt das nichts, wenn sich einige Kinder nicht mehr sehen können. Das heißt: Wir brauchen neue Spiegel!

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Tanzen, Sport, Jugend, Kinder, Tanzsport
Finanzierungs­zeitraum: 31.08.2020 08:04 Uhr - 11.11.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: bis Ende des Jahres 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

In diesem Projekt geht es darum zwei weitere Spiegel für die Tanzabteilung des TV Metjendorfs möglich zu machen! Ein Spiegel kostet ca. 2.300 Euro: https://www.sport-thieme.de/Gymnastik/Ballett-Tanz/Ballettspiegel/art=1784015

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

[list]
  • Unsere Zielgruppe ist die Tanzabteilung des TV Metjendorfs.
  • 60+ Kinder und Jugendliche in verschiedenen Altersklassen im Hip Hop, Jazz und Modern-Dance.
  • die Spiegel müssen fahrbar und einklappbar sein um sie sicher verstauen zu können und Schäden zu vermeiden

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Um Choreografien zu erarbeiten ist es wichtig, dass Kinder in den Spiegeln ihren Standpunkt sehen und ihre Haltung und die Schritte korrekt nachahmen, ausführen und überprüfen können. Der Ausbau und die Erhaltung der Tanzabteilung liegt uns am Herzen und wir sind immer aktiv, was die Weiterentwicklung des Sports, der Freizeit und die Jugendförderung angeht. Dabei sind wir aber auf Unterstützung angewiesen.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Das Geld wird in die Finanzierung von Tanzspiegeln investiert. Sollte es vorkommen das wir überfinanziert werden, wird das Geld in einen weiteren Tanzspiegel fließen!

Wer steht hinter dem Projekt?

Der gesamte TV Metjendorf, der 1.Vorsitzende Friederich Veenhuis und die Tanzabteilungsleitung Jacqueline Kuhnke.

https://www.tv-metjendorf.de/